»Kinder, in ihrer Einfalt, fragen immer und immer:

»Kinder, in ihrer Einfalt, fragen immer und immer: Warum? Der Verständige tut das nicht mehr; denn jedes Warum, das weiß er längst, ist nur der Zipfel eines Fadens, der in den dicken Knäuel der Unendlichkeit ausläuft …«

(Wilhelm Busch, Der Schmetterling)